Skip to main content

Lengareßa Lafradler Reim

Für alle, die beim morgigen Teamrennats vom SC Gaissach Feuer fangen und alle, die morgen vielleicht nicht starten dürfen (da weder Gaissacher Bürger, noch Mitglieder des SC Gaissach) und sowieso alle, die Lust an Neuem und am Wettkampf haben:

Am 25.5. veranstaltet der IRSF zusammen mit dem Skiclub Lenggries zum ersten Mal die Lengareßa Lafradler Reim, bei dem man paarweise antreten kann. Jeder Teilnehmer muss einmal laufen (800m) und einmal radeln (2km, 20hm): Person 1 läuft, Person 2 radelt, Person 1 radelt, Person 2 läuft. Es ist ein Rennen für Jedermann. Es ist als Spaß gedacht, aber das heißt ja nicht, dass man dabei nicht Ehrgeiz entwickeln dürfte 🙂

Gewertet wird in den Kategorien U20, Ü20, Ü25, Ü30, Ü40, Ü50, Paralympics.

Keine Ahnung, ob zur Einteilung in die Altersklasse dabei der ältere Teilnehmer oder die Gesamtsumme des Alters gelten. (Wahrscheinlich eher Ersteres, weil bei uns sonst auch Ü100 Teams am Start stünden, stimmt´s?)

Start ist um 9:30 Uhr – es dürfte also nur einen Teil des Samstags in Anspruch nehmen.

Ausschreibung findet ihr hier, anmelden könnt ihr euch unter diesem link.

Allen, die daran teilnehmen, wünsche ich viel Spaß.

Und allen, die morgen am Gaissacher Teamrennats an den Start gehen wünsche ich gute Beine!!

Wilma

Schreibe einen Kommentar