Skip to main content

Durchstarter auf Tagestour

Am Samstag machten sich die Durchstarter auf den Weg nach Benediktbeuern. Unnötig zu erklären, dass wir nicht den einfachsten Weg nahmen, sondern erst mal durchs Längental radelten, zur Sattelalm hochkeuchten, den Trail am Eibelsbach entlang und dann den zur Zeit echt garstigen und anspruchsvollen Wanderweg nach Benediktbeuern runter wählten. Wir hätten auch die Forststraße nehmen können, aber das ist unter unserer Trailrider-Würde! Und was solls: Ein weiterer blauer Fleck an meinem Oberschenkel … was tut das schon zur Sache 😉

Viele Fotos habe ich nicht gemacht – irgendwie hatte ich mal keine Lust dazu. Wir waren auch nicht viele: 4 Durchstarter und ein turbofitter Gipfelstürmer hatten sich mit mir und Peter auf die Runde gemacht und doch immerhin jeder 54 km und 1200 Höhenmeter erstrampelt. Respekt! Bleibt nur die Frage: Wo waren denn die anderen?

Ich hoffe, dass die Teilnahme bei der 3-Tages-Karwendelrunde besser aussehen wird. Ich werde die Anmeldung dazu bald mal online stellen, damit ich eventuell rechtzeitig die Schlafplätze stornieren kann, die ich im Vorfeld schon geordert habe.

Ich hoffe, wir sehen uns bald mal wieder am Fahrrad.

Das Wetter lässt es hoffen.

Eure

Wilma

 

 

Schreibe einen Kommentar