Skip to main content

Trailrider auf dem Meissner Haus

Am letzten Wochenende machten sich einige Trailrider mit Tourenschi auf den Weg zum Meissner Haus in die Tuxer Alpen, um bei einem Tourenkurs die dortigen Gipfel unsicher zu machen. Die Schneeverhältnisse waren in allen Belangen interessant. Skitechnich hatten wir meist mit einem schönen Bruchharsch zu tun, was aber dem Abfahrtsspass nicht bremsen konnte. Lawinentechnisch gab’s auch einiges zu erforschen und die Schneemächtigkeit war beindruckend. Zumindest in den windgeschützten Bereichen. Somit hatten wir beim Schaufeln des Schneeprofiles einiges zu tun und manche konnten sich gar nicht bremsen!

Die Abende auf dem urigen Meissner Haus wurden zum ausgiebigen Schafkopfen und zur Tourenplanung genutzt.

Alles in allem ein spassiges und lehrreiches Wochenende.Mit einem Satz – A guade Zeit mit guade Leit !

                615-544-6436

Schreibe einen Kommentar