Skip to main content

Wo bleibt der Sommer?

Liebe Trailrider,

die meisten von euch haben hoffentlich wunderbare Pfingstferien hinter sich und ertragen das momentane Regenwetter mit einem Schulterzucken. Mein Tipp: Bleibt während des schlechten Wetters in der Schule schön auf dem Laufenden. Wenn dann das Wetter wieder passt, haben wir umso mehr Zeit zum Radeln 🙂

22 Trailrider sind erst gestern von einem viertägigen Kurzurlaub in Kaltern zurück gekommen (siehe Fotos). Wir sind dort lange Touren geradelt und einige von uns haben mehr geschafft, als sie sich im Vorfeld selbst zugetraut hätten. Ich bin begeistert, wie viel Energie in euch steckt !! Sogar unsere jüngsten Teilnehmer wuchsen regelrecht über sich selbst hinaus und konnten etliche Höhenmeter in der Statistik sammeln. Eine Bitte: Alle, die Fotos gemacht haben, sollen die Fotos doch bitte an mich weiterleiten. Sobald ich alle Fotos habe, werde ich sie unter den Teilnehmern verteilen und eine Auswahl davon auf die Homepage stellen.

Was sonst noch kurz zu erzählen ist:

Christoph hat während der Ferien beim JDAV die viertägige Jugendleiter-Fortbildung “Mountainbike” absolviert. Vielen Dank dafür! Ich bin schon gespannt, was er für Tipps an die einzelnen Gruppenleiter weitergeben kann.

Diesen Donnerstag findet am Abend von 18 bis 20:30 Uhr ein Fahrtechnik-Kurs (Basic) für Erwachsene statt. Thema sind Position, Balance und Einstellungen am Bike. Falls noch jemand teilnehmen möchte: Anmeldung läuft über die Geschäftsstelle.

Und zuletzt: Diese Woche läuft noch die Anmeldung zum Wasserski- und zum Hüttenwochenende. Nicht vergessen!

IMG_1157(2)IMG_1147IMG_1165

 

 

5 thoughts to “Wo bleibt der Sommer?”

Schreibe einen Kommentar