Skip to main content

Kids Cup

Heute haben 6 Trailrider beim KidsCup in Benediktbeuern teilgenommen. Das ist eine Rennserie (Cross Country), an der Kinder und Jugendliche aus einem riesigen Einzugsbereich teilnehmen: Von München über Rosenheim bis nach Tirol und ins Salzburger Land. Sich gegen diese Creme de la Creme der Radsportvereine aufzustellen ist ganz schön mutig und wenn man sich im Fahrerfeld so umhört, so sind “bei den anderen” mehrere Trainingseinheiten pro Woche ganz normal. Und dennoch: Unsere Jungs konnten der sportlichen Übermacht (und der Carbon-Fraktion) ordentlich Paroli bieten. Ich bin sprachlos, mit welcher Leichtigkeit die Trailrider über die kniffligen Wegpassagen gedüst sind. Das war sicher kein Zuckerschlecken, aber der Kampf hat sich gelohnt:
Bei der U15 konnte Benedikt sogar den 4.Platz erkämpfen und Simon glänzte in der U17 mit Platz 6. Felix hatte bei guter Platzierung leider einen Platten – schade, das nächste Mal dann! Stephan, Sebastian und Max fuhren in der U17 auf die Plätze 8,10 und 11. Chapeau !!

Schreibe einen Kommentar