Skip to main content

Heißer Ferienbeginn

„Vor längeren Aufenthalten in der Hitze wird gewarnt“ – so lautet die Empfehlung für ältere und schwächere Personen in diesen Sommer-Glut-Hitze-Tagen. Aber was solls: Die 15 Trailrider im Alter von 12 bis 16 Jahren, die gerade drei Tage auf dem Fahrrad unterwegs waren, sind weder alt noch schwach! Die 4 ächzenden und schwitzenden erwachsenen Begleiter hatten zwar manchmal schon das Gefühl, die genaue Zielpersonen für die Hitzewarnung zu sein, aber was soll man schon tun: So viel jugendlichen Schwung und gute Laune soll man nicht behindern. Also machten wir uns auf den Weg durchs Karwendel und Wetterstein bis zum Plansee im Ammergau. Fünf mal sind wir dabei über die deutsch-österreichische Grenze und haben 165 km und über 3200 Höhenmeter zurückgelegt. Bei über 30 Grad im Schatten! Unsere einzige Rettung waren dabei die vielen Gebirgsbäche und –seen, in die wir während der Reise eintauchten: Staffelgumpen, Fermersbach, Leutascher Ache, Eibsee und Plansee. Ein Glück war auch, dass unsere Unterkünfte jeweils auf über 1400 m lagen – da wehte dann zumindest in den frühen Morgenstunden eine Ahnung von kühler Luft in die Schlaflager.

Die Tour war wieder mal ein tolles Erlebnis. Ihr seid eine super Gruppe, an der es überhaupt nichts zu meckern gibt. Wir sind wirklich sehr gerne mit euch unterwegs!

Vielen Dank an alle Eltern, dass die Kinder mit so gut gewarteten Fahrrädern unterwegs waren. Das macht uns den Job wirklich viel leichter!

Vielen Dank an Helmut und Andi für die Begleitung und Mithilfe, an Andrea fürs Kochen, an Claudia, Gerhard, Moni, Heidi, Ivana und Markus fürs Abholen!

SCHÖNE FERIEN wünschen Euch
Wilma und Peter

Schreibe einen Kommentar